Musikschule - Was kommt da auf mich zu?

Für uns steht an erster Stelle, dass der Musikunterricht viel Spaß machen soll. Die schöne Erfahrung, selbst zu musizieren, muss aufrechterhalten und gefördert werden. Hierzu haben wir moderne Unterrichtsmethoden, in denen wir individuell auf die Bedürfnisse und das Lernverhalten der Schüler eingehen. Ein "Schema F" gibt es bei uns nicht.

Unsere Schüler bekommen individuelle Übungsanleitungen, die ihre Lernfortschritte bestmöglich unterstützen.
Der Einstieg wird mit dem Einsatz von Playbacks leicht gemacht, mit denen sich gleichzeitig das richtige Gespür für Rhythmik entwickeln lässt. Ein besonderes Highlight ist es, ab und zu eigene Aufnahmen machen zu können.

Natürlich gehört zum Unterricht auch das regelmäßige Üben zuhause. Nur so ist ein Vorwärtskommen gewähr-
leistet. Wir empfehlen täglich 15 bis 20 Minuten Beschäftigung mit den Lektionen des Unterrichts. Spielen kann man natürlich, so lange man will.

Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es übrigens nicht. Die oft gehörte Aussage, dass man in ganz jungen Jahren anfangen müsse, ist einfach nicht wahr. Musik ist für alle da!



Wenn Sie unseren Unterricht kostenlos und unverbindlich kennenlernen wollen, senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an! Bitte hinterlassen Sie dabei Ihre Telefonnummer; unsere Musiklehrer rufen Sie dann zwecks Terminvereinbarung zurück.